Navigation

La vie. La fille. Souvenirs. Le passé. Contact. Abo.
Designer
Il fait du soleil.

16°C Sonne, nur etwas zu viel Wind. Hatten heute von 10-15Uhr Schule..na toll. Hatte echt überlegt zu schwänzen und an den Strand zu fahren. Aber ich als brave Schülerin, bin hin. Morgen früh gehts dann wohl zum Strand, dort, sonnen, chillen und ein kleines zweites Frühstück machen. WENN Hase und ich aufstehen xD Mal sehn wie wir das durchziehen. Wir faulen Stücke Ja sonst. Ehm. Mittwoch gestern war Horror wie immer. Ich weiß nicht was mit den Jungs los ist, ich glaub die brauchen Ferien, wo sie einfach mal nichts tun. Sie sind so anstregend und im Moment sind sie schon soweit, dass ich meine Geduld immer mehr reduziert und ich denke: ICH KINDER SPÄTER? NO WAY! Mal sehn. Ja, das wars.

xox

18.3.10 15:39
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Anke (19.3.10 09:54)
Hey also hier regnets grad ganz doll Wenn ich jetzt nen Wunsch frei hätte würd ich mich zu dir und Hase wünschen :P Schön mit euch Frühstücken und die Sonne, den Strand und das Meer genießen Ohja Und was die Jungs betrifft: Du packst das! Kinder sind toll. Auch wenn sie mal ... sind :D Liebste Grüße aus der Ferne und sag der Sonne sie soll sich hier auch mal wieder blicken lassen. Knutscha :*


Katrin (19.3.10 14:37)
Hey Jana!! Jetzt haben wir schon Mitte März und du bist bald wieder bei uns. Dann machen wir Tutschi-Time. Aber dafür brauchen und hoffen wir auf Sonne. Es wird auch hier langsam wärmer, aber halt nur langsam. Ich will auch an Strand und Wellenrauschen hören, muß aber leider arbeiten. Noch nicht mal Urlaub habe ich in den Osterferien. Jammer. Celine und Alex müssen vormittags alleine klar kommen. Muss ich jetzt mehr Angst um meine Kinder oder um mein Haus haben? Liebe Grüße, Drücker und Knutschi, Katrin

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de